Montag, 16. März, 2020

Corona-Virus und IAF: Juni-Prüfungen finden auf Deutsch und Französisch statt / Verschiebungstermine fixiert / Eventualplanung November-Prüfungen

Das Corona-Virus verbreitet sich in der Schweiz weiter und tangiert zunehmend auch die Bildungswelt mit Kursen und Prüfungen. Der Bundesrat hat den Schulbetrieb vor Ort schweizweit verboten, neu bis am 19. April.

Die IAF beobachtet die Entwicklung laufend und trifft die erforderlichen Massnahmen.

Nach heutigem Stand finden die Prüfungen vom Juni 2020 zu den geplanten Terminen statt.

Wir haben vorsorglich-provisorisch eine allfällige Verschiebung geplant. Die Finanzplaner-Prüfungen würden auf September verschoben, die Finanzberater-Termine auf November.

Prüfungen vom Juni 2020
Termine unverändert wie geplant.

Vorsorgliche Verschiebungstermine Finanzplaner-Prüfungen

  • Schriftlich (online): Samstag, 19. September 2020
  • Klausur: Mittwoch, 23. September 2020
  • Mündlich: Donnerstag, 24.– Freitag, 25. September 2020

Vorsorgliche Verschiebungstermine Finanzberater-Prüfungen

  • Schriftlich (online): Montag, 9.– Donnerstag, 12. November 2020
  • Mündlich: Montag, 16.– Donnerstag, 19. November 2020

Prüfungen vom November 2020

Termine unverändert wie geplant. 

Vorsorgliche Verschiebungstermine, falls die Juni-Session verschoben werden muss:

  • Schriftlich (online): Montag, 9.– Donnerstag, 12. November 2020
  • Mündlich neu: Montag, 16.– Donnerstag, 19. November 2020

Die Session würde damit eine Woche später als geplant enden. Der Anschluss an die im November/Dezember startenden Finanzplaner-Kurse bliebe aber erhalten.

Zusammenfassung
• Nach heutigem Stand finden die Juni-Prüfungen wie geplant statt.
• Die IAF hat vorsorglich Termine für den Fall einer Verschiebung festgelegt. Bitte halten Sie diese Termine in Ihrer Agenda reserviert!
• Falls die Juni-Prüfungen verschoben werden müssen, ändern auch die Termine der mündlichen Prüfungen vom November. Bitte notieren Sie sich auch diese Termine in Ihrer Agenda!

Bitte verzichten Sie auf individuelle Anfragen nach dem aktuellen Stand. Die IAF informiert zeitnah, falls sich etwas ändert.