Mittwoch, 5. Februar, 2020

Aus- und Weiterbildungskosten von den Steuern abziehen

Weiterbildungskosten von den Steuern abziehen

Beim Ausfüllen der Steuererklärung beachten: Aus- und Weiterbildungskosten können von den Steuern abgezogen werden.  Beim Bund und in den meisten Kantonen sind die Abzüge auf CHF 12'000 pro Jahr begrenzt. Aktualisierte Angaben für das Bemessungsjahr 2019: Übersichtstabelle hier , Erläuterungen hier.