Dipl. Swiss Fund and Asset Management Officer FA/IAF

IAF-Alumni und -Expertinnen/-Experten an einem Treffen im
Bildungszentrum Sihlpost der KV Zürich Business School, Zürich.

Die Zertifizierung Dipl. Swiss Fund and Asset Management Officer FA/IAF trägt dem Bedürfnis nach einer professionellen Fondsleitung und -administration Rechnung.

Fähigkeitsprofil

Die Diplomandinnen und Diplomanden sind in der Lage, eine breite Palette von Fragen des Fonds- und Asset Management-Geschäfts kompetent zu beantworten.

Im Mittelpunkt stehen folgende Themen:

  • Regulatorisches Umfeld Schweiz und EU
  • Leistungs- und Kostenkontrolle
  • Operations- und Compliance-Management
  • Kompetenzteilung von Fondsleitung und Depotbank
  • Informationsansprüche von Aufsicht, Fondsverbänden und Öffentlichkeit

Zentral ist die Vertiefung und Aktualisierung des Fachwissens. Der dipl. Swiss Fund and Asset Management Officer FA/IAFhat den Überblick über die Herausforderungen in Fondsleitung und Administration und weiss diesen zu begegnen. Zielsetzung ist es, am Fachwissen, aber auch an einer gemeinsamen Fachsprache zu arbeiten, um in verschiedenen Situationen des Berufslebens im Rahmen des Fonds- und Asset Management-Geschäfts ein kompetenter Ansprechpartner zu werden.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte in Fondsleitungen, Vermögensverwaltungen, Anlagestiftungen, Pensionskassen, Depotbanken, Vertreterorganisationen, Fondshandelsabteilungen, Product Management, Compliance-Abteilungen und im Prüfwesen sowie für Vermögensberater und Anlagespezialisten in Banken und Versicherungen, welche mit Fund & Asset Management-Leistungen zu tun haben. Voraussetzungen: Die Teilnehmenden haben drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Asset Management- und Fondsgeschäft Schweiz (resp. im Bereich der Anlagestiftungen) und besitzen entsprechende berufspraktische Vorkenntnisse.

Trägerschaft

Hauptträger des Lehrgangs ist Fund Academy, Zürich, in Zusammenarbeit mit dem IfFP Institut für Finanzplanung. Die IAF ist Co-Zertifiziererin des Diplomabschlusses.